• 27 Jul 2019
    Busfahrt/Vereinsausflug zum NSG Kühkopf-Knoblochsaue 09:00 - 18:00

    Treffpunkt: Sparkasse Laubach

  • 29 Dez 2019
    Jahresabschlussfeier 12:00 - 16:00

    HessenbrückerHammer

Fledermauswinterquartier 1 in Freienseen 

Seit mindestens 15 Jahren überwintern im ehemaligen Hochbehälter nahe der Pilzzucht Freienseen Fledermäuse. Schon früh bemühte sich der Nabu-Laubach um eine Sicherstellung des Quartiers, da bedeutende Mengen von Langohrfledermäusen winterschlafend gefunden wurden.

Nach Pacht durch den Nabu-Landesverband und Sicherstellung des einsturzgefährdeten Gemäuers wurden optimierende Maßnahmen durchgeführt. Dazu gehörte z.B. das Zumauern der großen Fensteröffnungen, der Einbau einer Stahlgittertür und die Anbringung von Überwinterungssteinen.

Seit etwa 10 Jahren wird das Quartier regelmäßig kontrolliert. Es wird regelmäßig vom Braunen Langohr, der Fransenfledermaus und dem Großen Mausohr genutzt.

Leider kommt es immer wieder zu Einbruchsversuchen, aktuell im Winter 2014/15, als die Tür gewaltsam aufgebrochen wurde.

Störungen in der Schlafphase im Winter können die Fledermäuse leicht töten, da ein nicht aufzuhaltender Weckreiz gesetzt wird, bei dem die Tiere viel Energie verbrauchen.

Wird der Energieverbrauch höher als die Energiereserven, stirbt die Fledermaus.

Störungsfreie Winterquartiere sind neben Sommerquartieren, Übergangsquartieren und Nahrungshabitaten ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein im Lebensgefüge von Fledermäusen.

 

 

 Weitere Bilder zum Thema Fledermauswinterquartier und Fledermausschutz finden Sie hier: